05.11.01 12:38 Uhr
 5
 

Dr Reddy wird wegen Patentverletzung angeklagt

Nach Angaben von Dr Reddy reichte der amerikanische Medikamenten-Entwickler aaiPharma Inc. bei einem Gericht in Washington eine Patentverletzungs-Klage gegen das indische Pharma-Unternehmen Dr Reddy’s Laboratories und gegen Barr Laboratories ein.

Die Unternehmen werden beschuldigt, mit ihrem Prozac-Generikum, einem Antidepressivum, aaiPharmas Patente auf Fluoxetine verletzt zu haben. Fluoxetine ist der aktive Wirkstoff in Prozac und in den Nachahmer-Produkten. Dr Reddy halt das Patent für ungültig. Das Unternehmen erzielte im dritten Quartal mit seinem Generikum einen Umsatz von 35,0 Mio. Dollar.

Die Aktien von Dr Reddy fielen in New York um 9,37 Prozent und schlossen bei 21,85 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Patent
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen
Spielzeugkette "Toys R Us" ist pleite



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?