05.11.01 12:32 Uhr
 15
 

United International Pictures auf dem Rückzug

Nachdem sich MGM von UIP gelöst hat, wird es nun notwendig, Kosten einzusparen. Deshalb schließt das Unternehmen in Frankreich die Filialen in Lyon, Bordeaux und Marseille.

Einzig die Hauptgeschäftsstelle in Paris bleibt in Frankreich bestehen. Der Grund dafür ist nach Aussage des UIP-Vorsitzenden Paul Oneile neben der Kostensenkung auch die Zentralisierung des Kinomarkts.

Auf die Verleihpraktiken des Kinoriesen habe diese Maßnahme aber keine Auswirkungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: International, Rückzug
Quelle: www.mediabiz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?