05.11.01 12:05 Uhr
 14
 

Luftangriffe: 11 Zivilisten kamen ums Leben

Die Nachrichtenagentur AIP meldet, dass bei amerikanischen Luftangriffen elf Zivilisten umkamen. AIP ist jedoch eine Taliban-nahe Agentur. Unter den Toten befänden sich auch Angehörige des Stammes der Hasara, die die Taliban bekämpfen.

Außerdem wurden in Kabul 3 Menschen getötet und weitere verletzt. Die USA bombardierte heute auch die Städte Kandahar und Herat. In Herat wurden 2 Menschen getötet.


ANZEIGE  
WebReporter: alain
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Leben, Zivilist
Quelle: www.news.ch


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venezuela: Aus Polizeihubschrauber wurden Granaten auf Oberstes Gericht geworfen
Star der "Millennium"-Reihe: Schauspieler Michael Nyqvist ist tot
Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?