05.11.01 11:03 Uhr
 52
 

Rentner im Glück

Laut einer britischen Studie sind Menschen im Alter von 70 Jahren am glücklichsten. Zwar ist's dann meist um die Gesundheit nicht so gut bestellt, dafür entfallen aber Stress und Geldsorgen.

Die 9000 befragten Briten meinten, das Leben macht dann Spass wie nie zuvor.


Mit 15 Jahren ist man zum ersten Mal an dem Zenit der Lebbensfreude angelangt.

Zwischen 30 und 50 macht das Leben durch Sachzwänge am wenigsten Spass.


WebReporter: JesusSchmidt
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Rentner, Glück
Quelle: www.ostsee-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Zu viele Selfies sind ein Zeichen für eine psychische Störung
Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen
Geflüchtete sorgen für finanzielle Stabilität bei Krankenkassen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?