05.11.01 10:32 Uhr
 425
 

Psychoterror: Was treibt die 'Stalker', ihre Opfer zu verfolgen?

Stalker sind Menschen, die andere Menschen aufs Korn nehmen und sie in jedweder Form, bis hin zu E-Mail -und Internet-Terror (Cyberstalker) verfolgen und auf boshafte Art und Weise versuchen ihre Opfer nieder zu machen. Was treibt diese Menschen?

Eine Studie brachte es an den Tag: 36% der meist männlichen 'Delinquenten' sind Zurückgewiesene, die an Persönlichkeitsstörungen leiden. 34% sind psychisch erkrankt und jagen ihre Stars, 15% sind 'intellektuell limitiert' und wechseln ihre Opfer.

11% suchen Rache für Benachteiligungen. Dieses Machtgefühl ist sehr schwer zu behandeln. 4% bereiten sadistische Akte vor - meist wurden sie bereits auffällig durch Sexualstraftaten. Damit gibt es laut einer australischen Studie fünf Stalker-Klassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Opfer, Psycho, Stalker
Quelle: www.medical-tribune.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?