05.11.01 10:18 Uhr
 42
 

F1: Williams BMW hat jetzt zwei Chef-Aerodynamiker

Es ist noch nicht lange her, da hat Williams BMW bekannt gegeben, dass der Chef-Aerodynamiker Geoff Willis das Team verlassen werde und zu British American Racing wechselt.

Patrick Head musste daraufhin seine alte Position wieder neu besetzen - seine Entscheidung gab er jetzt bekannt.
Zwei junge Aerodynamiker werden die Stelle von Geoff Willis einnehmen.


Dieses sind Jason Somerville und Nick Allcock, beide stammen aus den eigenen Team.
Dieses beiden und Chefdesigner Gavin Fisher sind damit jetzt für den F24 verantwortlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Chef, BMW, Williams, Aerodynamik
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?