05.11.01 09:47 Uhr
 2
 

Curasan weitet Verlust aus

Die curasan AG, ein Hersteller von regenerativen Biomedizin-Produkten, hat nach vorläufigen Angaben in den ersten neun Monaten seinen kumulierten Fehlbetrag auf 4,4 Mio. DM ausgeweitet, nach 3,6 Mio. DM im Vorjahreszeitraum.

Der Umsatz wuchs von 15,88 Mio. DM in der Vorjahresperiode um 13,0 Prozent auf 17,95 Mio. DM. Der darin enthaltene Auslandsanteil erhöhte sich auf 14,0 Prozent, nach 13,0 Prozent im Vorjahrzeitraum.

Das Unternehmen hält an seiner Ergebnis-Prognose für das Gesamtjahr fest. Der vollständige Quartalsbericht wird am 23. November veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: