05.11.01 09:18 Uhr
 5
 

AVT meldet Zahlen für die ersten neun Monate

Die israelische Advanced Vision Technology (AVT) Ltd., ein weltweitführender Anbieter von automatisierten, optischen Inspektionssystemen für die Druckindustrie, meldete heute die Zahlen für die ersten neun Monate 2001.

Der Umsatz belief sich im dritten Quartal auf 2,31 Mio. Dollar, womit er auf dem Niveau des ersten und zweiten Quartals 2001 liegt. In den ersten neun Monaten betrug der Umsatz 6,99 Mio. Dollar, 28 Prozent unter Vorjahresniveau. In den ersten neun Monaten wurde ein Betriebsverlust von 5,4 Mio. Dollar erwirtschaftet, während das betriebliche Ergebnis in 2000 ausgeglichen war.

Shlomo Amir, Präsident und CEO, rechnet für die nächsten drei Quartale mit einer Stagnation des Umsatzes und einer Rückkehr zum Wachstumspfad in der zweiten Hälfte 2002.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Monat
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serienkiller Charles Manson ist im Alter von 83 Jahren gestorben
Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?