04.11.01 22:29 Uhr
 33
 

Sheila Gish - die neue "Phädra" am West End

Sheila Gish wird ab 28. Januar 2002 für sechs Wochen in den Londoner 'Riverside Sudios' in Racines Drama 'Phädra' in der Hauptrolle zu sehen sein.


'Phädra' wird die erste Produktion der 'Cencentric Circles' sein, einem Theaterunternehmen, das von Christopher Fettes und Daniel Betts gegründet wurde.

Ziel des Unternehmens ist es, jungen Schauspielern die Möglichkeit zu bieten, ihre schauspielerischen Fähigkeiten durch die Zusammenarbeit mit erfahrenen Kollegen zu verbessern.


WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: West
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?