04.11.01 22:29 Uhr
 33
 

Sheila Gish - die neue "Phädra" am West End

Sheila Gish wird ab 28. Januar 2002 für sechs Wochen in den Londoner 'Riverside Sudios' in Racines Drama 'Phädra' in der Hauptrolle zu sehen sein.


'Phädra' wird die erste Produktion der 'Cencentric Circles' sein, einem Theaterunternehmen, das von Christopher Fettes und Daniel Betts gegründet wurde.

Ziel des Unternehmens ist es, jungen Schauspielern die Möglichkeit zu bieten, ihre schauspielerischen Fähigkeiten durch die Zusammenarbeit mit erfahrenen Kollegen zu verbessern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: West
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?