04.11.01 22:20 Uhr
 26
 

Musicalstar McCutcheon: Nach Abschied von "My Fair Lady" zum Film

Wie SN berichtete, musste Musicalstar Martine McCutcheon ihre Mitwirkung an der West End-Produktion von 'My Fair Lady' beenden.
Nun sei es an der Zeit, eine Pause einzulegen, zumindest einen Monat, vielleicht zwei, so die Darstellerin.

Doch Martine McCutcheon wird nicht lange pausieren, will sie doch nun ihre Filmkarriere forcieren. Bereits Anfang nächsten Jahres wird ihr Filmdebüt in die Kinos kommen: der Comedy-Thriller 'Kiss Kiss, Bang Bang'.

Ihr 'My Fair Lady'-Debakel kommentiert sie so: 'Es war sehr sehr schwer, ich habe niemals derart anstrengende Bühnenarbeit verrichtet, so viele Shows die Woche war ich nicht gewöhnt. Es ist Zeit nach vorn zu blicken - vielleicht gen Hollywood.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Film, Abschied, Musical
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Zur Schlägerei in den Schadow-Arkaden gibt es ein Video
Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?