04.11.01 20:58 Uhr
 1.055
 

Nach 2 Jahren: Nach 1020 Sekunden war das Comeback von Ronaldo vorbei

Das Comeback des brasilianischen Fußball-Superstars Ronaldo hatte nur kurz Bestand. Nach nur 17 Minuten musste er ausgewechselt werden, nachdem er vorher schon einige Zeit an der Aussenlinie behandelt wurde.

Sowohl der Star als auch der Verein wiegeln ab. Es sei keine ernste Verletzung. Ronaldo selbst gab an, dass er enttäuscht sei, da er sehr motiviert in sein erstes Spiel nach zwei Jahren gegangen war.

Am Montag sollen weitere Untersuchungen folgen, um die Schwere der Verletzung abschätzen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Comeback, Ronaldo
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab
Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?