04.11.01 20:11 Uhr
 220
 

Kino ohne Bilder - ein besonderes Filmfestival in Düsseldorf

Beim Festival des nacherzählten Films in Düsseldorf gewann Daniel Berger für seinen Beitrag einen Preis.

Er erzählte seinen Zuhörern die vollständige Geschichte des französischen Films 'Das Leben und nichts anderes'. Dabei beschrieb er auch äußerst genau die Film-Kulissen, behielt den Spannungsbogen bei und teilte auch den Ausgang des Filmes mit.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Kino, Düsseldorf, Filmfest, Filmfestival
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?