04.11.01 19:48 Uhr
 31
 

Polizeiapparat überarbeitet: Nordirland auf Weg zu dauerhaftem Frieden

Seit Sonntag hat die nordirische Polizei einen neuen Namen und auch die Zusammensetzung soll sich in den nächsten Jahren entscheidend ändern. Der Name Royal Ulster Constabulary gehört jetzt der Vergangenheit an.

Seit heute heißt die nordirische Polizei Police Service of Northern Ireland. Hintergrund der Namensänderung ist die Struktur, die bisher vorherrschend war. So waren fast 90 % aller Beamten Protestanten, was immer wieder für Reibungspunkte sorgte.

In Zukunft soll darauf geachtet werden, dass mehr Katholiken in den aktiven Dienst aufgenommen werden. Neben der Namensänderung wurde auch das Erscheinungsbild geändert. Die Änderungen beruhen auf einem 1998 ausgehandelten Vertrag.


WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Weg, Frieden, Friede
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien
Schweiz: Jusos fordern geschützte Frauenräume in Discos wegen Belästigungsfällen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?