04.11.01 19:25 Uhr
 467
 

US-General gibt sich optimistisch - Angriffskrieg verläuft makellos

Nachdem die Presse in den letzten Tagen davon berichtet, dass die Einsätze der amerikanischen Truppen in Afghanistan nicht sonderlich erfolgreich sein, versucht der Chef des amerikanischen Generalstabs jetzt gegenzusteuern.

General Richard Myers gab an, dass man die Truppenstärke in Afghanistan erhöht hat und keine Rede von Problemen sein könne. So wurden weitere Truppen in der letzten Nacht zur Unterstützung der Nordallianz nach Afghanistan verlegt.

Auch der vermeintliche Mißerfolg bei einer Kommando-Operation wurde von dem US-General dementiert. Man hab die Taliban überrascht und keine Verletzten vorzuweisen. Man werde den Krieg sicher gewinnen.


WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Angriff, General
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Bundestag: Viele künftige AfD-Abgeordnete wären rechts



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?