04.11.01 19:25 Uhr
 467
 

US-General gibt sich optimistisch - Angriffskrieg verläuft makellos

Nachdem die Presse in den letzten Tagen davon berichtet, dass die Einsätze der amerikanischen Truppen in Afghanistan nicht sonderlich erfolgreich sein, versucht der Chef des amerikanischen Generalstabs jetzt gegenzusteuern.

General Richard Myers gab an, dass man die Truppenstärke in Afghanistan erhöht hat und keine Rede von Problemen sein könne. So wurden weitere Truppen in der letzten Nacht zur Unterstützung der Nordallianz nach Afghanistan verlegt.

Auch der vermeintliche Mißerfolg bei einer Kommando-Operation wurde von dem US-General dementiert. Man hab die Taliban überrascht und keine Verletzten vorzuweisen. Man werde den Krieg sicher gewinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Angriff, General
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?