04.11.01 15:14 Uhr
 93
 

Birmingham: Wahre IRA hat zugeschlagen

In der englischen Stadt Birmingham ist nach neusten Angaben der Polizei eine Bombe im Zentrum detoniert. Nach ersten Schätzungen soll die nordirische Terror-Grupppe 'Wahre IRA' für den Anschlag verantwortlich sein.

Man geht des stark von der Organisation als Urheber der Bombe aus. Die Gruppe wolle zeigen, dass sie noch da sei, so ein Polizeisprecher. Die Gruppe kämpft gegen die 1998 ausgemachten Friedensabkommen.

Desweiteren war die Polizei zwar ausdrücklich gewarnt worden, trotzdem konnte der Bomben-Anschlag nicht verhindert oder abgedämpft werden.

Die Bombe detonierte im Kofferraum einen goldfarbenden Audis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Birmingham, IRA
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
Urteil: Amokfahrer von Graz bekommt Lebenslang
Spanien: 17-Jährige versteht Bungee-Jumping-Anweisung falsch und springt in Tod



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?