04.11.01 14:09 Uhr
 32
 

2,8 Milliarden Kredit für indisches Atomkraftwerk

Mit der Hilfe Russlands wird die indische Regierung ein neues Atomkraftwerk bauen.
Russland unterstützt Indien dabei technisch sowie finanziell.

Das neue Atomkraftwerk soll eine Leistung von 2000 Megawatt haben und als Technik werden Leichtwasserreaktoren benutzt.
Die Kosten für den Reaktor werden sich auf 5,8 Milliarden DM belaufen.

Russland steuert rund 2,8 Milliarden als zinsgünstigen Kredit bei.
Nächstes Jahr im Mai soll der Bau beginnen und 2007 soll der erste Reaktor Strom liefern.
Indiens Ministerpräsident Atal Behari Vajpayee reisst ab Sonntag zu potenziellen Geldgebern.


WebReporter: shooshine
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Milliarde, Kredit, Atomkraftwerk, Atomkraft
Quelle: www.reuters.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Ed Sheeran-Konzerte müssen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Wolgograd: "Ich komme vom Mars", behauptet ein 21-jähriger Russe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?