04.11.01 14:09 Uhr
 32
 

2,8 Milliarden Kredit für indisches Atomkraftwerk

Mit der Hilfe Russlands wird die indische Regierung ein neues Atomkraftwerk bauen.
Russland unterstützt Indien dabei technisch sowie finanziell.

Das neue Atomkraftwerk soll eine Leistung von 2000 Megawatt haben und als Technik werden Leichtwasserreaktoren benutzt.
Die Kosten für den Reaktor werden sich auf 5,8 Milliarden DM belaufen.

Russland steuert rund 2,8 Milliarden als zinsgünstigen Kredit bei.
Nächstes Jahr im Mai soll der Bau beginnen und 2007 soll der erste Reaktor Strom liefern.
Indiens Ministerpräsident Atal Behari Vajpayee reisst ab Sonntag zu potenziellen Geldgebern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shooshine
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Milliarde, Kredit, Atomkraftwerk, Atomkraft
Quelle: www.reuters.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen
"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher
Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?