04.11.01 13:48 Uhr
 54
 

Thrombose im Flieger: So kann man es vermeiden

Die Gefahr von Thrombose, besonders auf Langstreckenflügen, ist spätestens seit dem Tod einer jungen Britin bekannt. Trotzdem weiß kaum jemand wie man das sogenannte Tourist-Class-Syndrom am besten vermeidet.

Thrombose entsteht durch stundenlanges Sitzen, einem daraus entstehenden langsameren Blutfluss und führt somit zu Blutgerinnseln. Dazu kommt zu geringe Luftfeuchtigkeit und damit eine Verdickung des Blutes.

Die Tipps:
- Viel trinken, etwa ein Glas alle 30 Minuten
- Alkohol verschärft Thrombose-Gefahr
- Laufen, wenn auch nur kurzzeitig
- Bequeme Kleidung, u.U. sogar
- Kompressionsstrümpfe
- Gymnastikübungen


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lysana
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Flieger, Thrombose
Quelle: www.verreisen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Musliminnen lehnen männliche Bademeister in Damenbad ab
US-Flüge: Laptops bleiben erlaubt, Sicherheitsmaßnahmen werden extrem verschärft
Los Angeles: R2D2 aus "Star Wars" wird für 2,4 Millionen Euro ersteigert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Neuneinhalb Jahre Haft für brutalen Gesichtsverstümmeler aus Eritrea
Heftiger Dauerregen: Ausnahmezustand in Berlin
G20-Gipfel in Hamburg: Griechischen Autonomen fehlt das Geld zur Anreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?