04.11.01 10:34 Uhr
 693
 

Nato glaubt nicht an alleinige Verantwortung von bin Laden

In einem von dem arabischen Nachrichtensender El Dschasira gesendeten Bericht spricht der NATO-Generalsekretär Robertson von Zweifeln über die alleinige Verantwortung bin Ladens an den Anschlägen in New York.

Durch die komplexen Operationen zweifelt die Nato daran, ob bin Laden allein eine so komplexe Planung betrieben haben kann.

Dennoch betonte er, die Nato sei bereit, die USA stärker zu unterstützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cheatsarena
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Laden, Verantwortung
Quelle: www.reuters.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politiker wirbt ungefragt mit Buch von Ex-SPD-Oberbürgermeister Münchens
Rechtes Newsportal "Breitbart" attackiert nun plötzlich Donald Trump
Martin Schulz fordert in Wahlkampfrede Abzug von US-Atomwaffen aus Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Terroristen hatten viele Wahrzeichen der Stadt zudem als Ziel
Fußball: Professor würde Tattoos bei Spielern wegen Leistungsverlust verbieten
Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit wird iCar von Apple gestrichen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?