04.11.01 10:06 Uhr
 23
 

F1: Williams will sich bei englischem Fußballklub einkaufen

Frank Williams, Chef des Rennstalls von BWM Williams, würde sich gerne bei Newcastle United einkaufen, einem englischem Fußballverein. Erste Gespräche zwischen der Klubführung und Williams wurden bereits durchgeführt.

Motorsport und Fußball ist etwas, was schon in der neuen Rennliga Premier 1 Grand Prix gemacht wird. Die Fahrzeuge dort werden in den Farben des Sponsors lackiert, der in der Regel ein Fußballklub ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Williams
Quelle: www.f1-plus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philipp Lahm ist Deutschlands Fußballer des Jahres
Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Würzburg: Mann verliert beim Monopoly und beschwert sich bei der Polizei
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?