04.11.01 06:39 Uhr
 28
 

Taiwanesische Firma entwickelt Box zum Schutz vor Terroranschlägen

Sie sieht aus wie eine Kleidertruhe, es passen drei bis vier Personen hinein, ist mit Stahl verstärkt, kostet rund 25000 DM und soll vor Erdbeben und Terroranschlägen schützen: die Überlebensbox.

Desweiteren enthält sie einen Stauraum für Lebensmittel, einen Safe, und Ledersitze. Sollte sie unter Trümmern verschüttet werden(sie hält einem Gewicht von 360 Tonnen stand), sendet sie Alarmsignale aus, damit Suchtrupps sie finden können.

Wie der Erfinder, Wang Jui-Yuan, mitteilte, sei der Verkauf aber bisher eher schleppend, da seines Erachtens nach die Taiwanesen zu sorglos seien, und über Schutz erst nachdenken würden, wenn es schon zu spät ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kloppss
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Terror, Firma, Schutz, Box, Taiwan
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?