04.11.01 06:39 Uhr
 28
 

Taiwanesische Firma entwickelt Box zum Schutz vor Terroranschlägen

Sie sieht aus wie eine Kleidertruhe, es passen drei bis vier Personen hinein, ist mit Stahl verstärkt, kostet rund 25000 DM und soll vor Erdbeben und Terroranschlägen schützen: die Überlebensbox.

Desweiteren enthält sie einen Stauraum für Lebensmittel, einen Safe, und Ledersitze. Sollte sie unter Trümmern verschüttet werden(sie hält einem Gewicht von 360 Tonnen stand), sendet sie Alarmsignale aus, damit Suchtrupps sie finden können.

Wie der Erfinder, Wang Jui-Yuan, mitteilte, sei der Verkauf aber bisher eher schleppend, da seines Erachtens nach die Taiwanesen zu sorglos seien, und über Schutz erst nachdenken würden, wenn es schon zu spät ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kloppss
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Terror, Firma, Schutz, Box, Taiwan
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben!
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Armee ersetzt deutsches Sturmgewehr G-3 durch das türkische MPT-76
Deutsches Fußball-Museum Dortmund für den Preis "Museum des Jahres" nominiert
Türkei: Forscher entwickeln zuverlässige Datenübertragung mittels Photonen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?