04.11.01 06:28 Uhr
 201
 

IC3: Beliebtes Tool umbenannt

Mit laut Herstellerangaben über 150.000 Downloads dürfte es zu den beliebteren Tools im Internet gehören: IC3. Es ist kostenlos geblieben, wurde allerdings umbenannt.

Seit kurzem kann der Nachfolger unter dem Namen 'Notesbrowser' im Internet gedownloaded werden. Mit dem Tool kann man alles schnell speichern, was einem im Internet so begegnet. Neu ist vor allem, dass jetzt Tabellen unterstützt werden.

Verändert hat sich an dem an sich sehr guten Prinzip sonst nicht viel, allerdings werden endlich formatierte und farbige Texte unterstützt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sentinel
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Tool
Quelle: www.notesbrowser.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minecraft": Zahlreiche Fake-Apps werben für betrügerische Webseiten
Reaktion auf Datenschutzgesetz: Browserverläufe von US-Politikern aufkaufen
Facebook-Gruppe "Ich bin hier" kämpft gegen Hass im Netz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben
Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert
Donald Trump erlaubt umstrittenen Waffenexport nach Bahrain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?