04.11.01 06:23 Uhr
 189
 

Die Familie Bin Ladens wird Modefirma in der Schweiz gründen

Der Name Bin Laden ist weltbekannt, jetzt hat die Familie vor, Mode mit dem Namen 'Bin Ladin' auf den Markt zu bringen und das weltweit. Die Marke wurde in der Schweiz eingetragen. In Saudi Arabien wurden schon andere Bereiche gegründet.

Man will die Modetrends in der Welt ausnutzen. Die Firma in der Schweiz wird von seinem Halbbruder geleitet. Dieser sagte, er habe schon lange nichts mehr mit seinem Bruder zu tun. Allerdings hat man im Moment ein Problem mit dem Namen.

Man möchte gute Qualität zum kleinen Preis anbieten und Benetton die Kunden abjagen. Der Mode 'Bin Ladin' gibt die Familie gute Chancen auf dem Markt, wenn nicht jeden Tag über Osama berichtet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweiz, Familie, Laden
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?