03.11.01 23:33 Uhr
 15
 

Das Kleist-Museum in Frankfurt bekommt endlich wieder einen Chef

In Frankfurt gibt es das einzige Kleist-Museum der Welt. Doch seit einem Jahr hat es keinen Chef mehr. Der Kleist-Experte Hans-Jochen Marquard musste damals nach ungefähr fünfjähriger Tätigkeit auf diesem Posten gehen.

Doch im Januar soll dieser Zustand beendet sein und Professor Lothar Jordan aus Osnabrück der neue Direktor werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Chef, Frankfurt, Museum
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Literarische Sensation: Unbekannter Roman von Walt Whitman aufgetaucht
Hamburg: Ausstellung über das Warten
USA: Telefon von Adolf Hitler wurde für 243.000 Dollar versteigert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?