03.11.01 23:21 Uhr
 24
 

Münchner Kunsthalle zeigt das Spätwerk von Claude Monet

Die Münchner Kunsthalle zeigt vom 23. November bis zum 10. März des nächsten Jahres eine Sonderausstellung, die sich ausschließlich mit dem Spätwerk des Impressionisten Claude Monet und dessen Auswirkungen auf die Malerei des 20. Jahrhunderts befasst.

Gezeigt werden dabei 30 Bilder aus der Zeit nach 1890, u.a. auch seine berühmten Seerosenbilder. Die meisten Bilder davon kommen aus den USA und wurden bislang noch nie in Deutschland gezeigt.

Um den Zustand der Bilder nicht zu gefährden, ist nicht damit zu rechnen, dass diese Bilder in den nächsten Jahren wieder in Europa zu sehen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Kunsthalle, Claude Monet
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?