03.11.01 23:01 Uhr
 862
 

US-Angriff: 80 Taliban getötet - 800 übergelaufen zur Nordallianz

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden bei vereinten Angriffen der Amerikaner und der Nordallianz (NA), nähe der Hochburg der El-Kaida,Mazar-i-Sharif, 80 Taliban-Kämpfer getötet.

Die Schlacht dauerte gut drei Stunden. 800 Taliban sollen zur Nordallianz übergelaufen sein. Mehrere Fahrzeuge, Waffen und Flugabwehrraketen der Taliban wurden ebenso erbeutet. Strategisch ist die Eroberung Mazar-i-Sharifs einer der wichtigsten Ziele.

Die Versorgung der Taliban könnte bei Einahme der Stadt erheblich unterbrochen werden.

Dies berichtet die AFP unter Berufung auf den Nordallianz-Sprecher Qari Qudratullah. Westliche Journalisten können diese Meldungen nicht bestätigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Angriff, Taliban
Quelle: www.newsmax.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt#
Deutsche haben Schaum vor dem Mund, wenn sie das hier lesen
Saarland: CDU klarer Gewinner, Grüne raus, AfD drin!



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt#
Deutsche Nationalisten bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an:
->Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?