03.11.01 22:33 Uhr
 58
 

FPÖ: Präsident schadet Österreich - Amt auflösen

Mit einem erneuten Vorschlag über die Abschaffung des Bundespräsidentenamtes macht der FPÖ-Politiker Hilmar Kabas wieder Reden von sich. Zitat Kabas:'Der jetzige Bundespräsident zeigt ja, welchen Schaden man in dem Amt anrichten kann.'


Die Oppositionsparteien honorieren diesen Vorschlag mit Unverständnis. Schon einmal wagte die FPÖ, Jörg Haider, einen Vorstoß zu diesem Thema, ebenfalls mit negativer Resonanz.

Kabas nützte das momentan schlechte Klima zwischen Bundeskanzleramt und Präsidentschaftskanzlei wegen der unkoordinierten Reiseplanungen. Die Abschaffung des Amtes sollte per Volksabstimmung erfolgen, so Kabas.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Präsident, Amt, FPÖ
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?