03.11.01 17:38 Uhr
 1.073
 

Kühler-Hersteller manipuliert Testergebnisse seiner Produkte

Obwohl die billigen Kühler der Firma Thermoengine stets vergleichbare Temperaturwerte wie vergleichbare Kühler anderer, teurerer Hersteller lieferten, stürzten PCs, trotz niedrig angegebener Temperaturen, immer wieder ab.

Nun hat sich herausgestellt, dass die tatsächliche Temperatur der CPU um ca. 3-5 Grad höher liegen dürfte.

Für die normalen Anwender soll sich diese Tatsache allerdings nicht negativ auswirken. Anders sieht es für Hardcore-Overclocker aus. Ihnen sind diese Kühler nicht mehr zu empfehlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KingRandy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hersteller, Produkt, Kühler
Quelle: www.hartware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?