03.11.01 17:29 Uhr
 86
 

Das Handy, das selbst spricht - Schon bald Realität

Die Firma Winbound Electronics will in Zukunft Handys mit einem speziellen Chip ausstatten, der es möglich machen soll, dass das Gerät E-Mails, SMS oder auch Börsenkurse vorliest.

Das Besondere ist zum einen, dass die Stimme nicht eine technische Stimme ist, sondern einen realen menschlichen Klang hat. Zudem benötigt diese Anwendung keinen zusätzlichen Speicher oder weitere Kapazitäten.

Mit der Serienproduktion entsprechender Geräte kann ab 2002 gerechnet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Realität
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?