03.11.01 17:25 Uhr
 52
 

Deutschlands Steuereinnahmen reichen nicht, viele Milliarden fehlen

Steuerausfälle in Milliardenhöhe werden für Deutschland wegen der schwachen Konjunktur erwartet. Einige Zeitungen sagen, dass 31 Milliarden DM dieses und nächstes Jahr fehlen würden.

Konjunkturexperten treffen Ende der nächsten Woche im Finanzministerium zusammen. Die Schätzung der Steuer finde doch erst statt und kann vorab nicht spekuliert werden, so die Experten.

Der Bundesfinanzminister will mit dem Verkauf von einem Viertel der Post AG einen Teil der Ausfälle decken. Nach der Steuerschätzung gibt es genaue Angaben und keine Spekulationen, so eine Sprecherin vom Finanzministerium.


WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Steuer, Milliarde
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?