03.11.01 17:03 Uhr
 15
 

17. Anthrax-Infektion in den Vereinigten Staaten

Ein weiterer, mittlerweile der 17. Fall, von Infektionen mit Anthrax-Erregern wurde verzeichnet. Die CDC gab am Freitag bekannt, dass ein Angestellter der New York Post sich infiziert hätte.

Ein früherer Verdacht auf Anthrax hat sich jetzt bei diesem unidentifizierten Patienten bestätigt. Von den 17 Fällen starben bisher vier. Zehn der Fälle waren mit der schwereren Form in Berührung gekommen.

Die anderen sieben haben eine Form, die die Haut beeinträchtigt. Es sind zwar drei weitere Fälle gemeldet worden, diese wurden aber nicht von der CDC bestätigt, weil die nach anderen Prüfungskriterien vorgeht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain Smurf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Staat, Verein, Infektion, Infekt
Quelle: www.foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Messerattacke auf Polizisten: Hohe Haftstrafe für Safia S. gefordert
NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?