03.11.01 16:14 Uhr
 157
 

Augen sind für die Duftzuordnung mitverantwortlich

Französische Wissenschaftler haben bei Experimenten mit Wein herausgefunden, dass es dem Menschen nicht möglich ist, einen Geruch ohne die Zuordnung des Sehens zu beschreiben.

Zu diesem Zweck wurde den Probanden Weiß- und Rotwein gereicht, dessen Geruch sie bestimmen sollten. Wie erwartet beschrieben sie den roten mit Worten wie 'Himbeeren' oder 'Teer' und den weißen mit 'Honig' oder 'Stroh'.

Dass empfundene Gerüche als sehr subjektiv empfunden wurden, bewiesen die Forschen dann, indem sie dem weißen Wein einen roten Farbstoff zusetzten. Diese griffen daraufhin wieder auf die dunklen Beschreibungen zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dany4you
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Auge
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Servicestellen verteilen nun auch Termine beim Psychotherapeuten
Kusmi Tea: Stiftung Warentest warnt vor krebserregendem Kamillentee
Madagaskar: 27 Menschen an der Pest verstorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?