03.11.01 14:18 Uhr
 21
 

Scharping: Kein Bundeswehreinsatz in allernächster Zeit

Verteidigungsminister Scharping hat in einem Interview mit der 'Welt am Sonntag' mitgeteilt, dass ein Einsatz der Bundeswehr in allernächster Zeit nicht bevorstehe. Es gebe keinen Grund zu Spekulationen.

Außerdem wandte sich Scharping erneut gegen Vorwürfe, die Bundeswehr sei nicht ausreichend gerüstet. Die Soldaten seien zu mehr in der Lage, als Logistik und Sanitätsdienste bereitzustellen.

Deutschland habe Unterstützung zugesagt und werde diese auch leisten. Allerdings dränge man sich auch nicht auf, ebenso wie man auch nicht wieder untertauche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hollik
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundeswehr, Zeit, Bundeswehreinsatz
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben
Kurz vor der Vereidigung erhält Donald Trump seine persönlichen Atom-Codes



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB
USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?