03.11.01 14:18 Uhr
 21
 

Scharping: Kein Bundeswehreinsatz in allernächster Zeit

Verteidigungsminister Scharping hat in einem Interview mit der 'Welt am Sonntag' mitgeteilt, dass ein Einsatz der Bundeswehr in allernächster Zeit nicht bevorstehe. Es gebe keinen Grund zu Spekulationen.

Außerdem wandte sich Scharping erneut gegen Vorwürfe, die Bundeswehr sei nicht ausreichend gerüstet. Die Soldaten seien zu mehr in der Lage, als Logistik und Sanitätsdienste bereitzustellen.

Deutschland habe Unterstützung zugesagt und werde diese auch leisten. Allerdings dränge man sich auch nicht auf, ebenso wie man auch nicht wieder untertauche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hollik
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundeswehr, Zeit, Bundeswehreinsatz
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?