03.11.01 13:42 Uhr
 20
 

Geldverschwendung in Berlin: Umbaukosten um über 500 Millionen teurer

Die Umbauten an den Regierungsgebäuden in Berlin kosten den Steuerzahler über eine halbe Milliarde DM mehr als mal kalkuliert wurde. Das Finanzministerium hat einen entsprechenden Bericht bestätigt.

Darin heißt es,es gehe bei den Mehrkosten um Nachforderungen der Firmen. Ein Sprecherin meinte weiter, ein Überschreiten der geplanten Ausgaben von 20% sei als normal anzusehen. Die verantwortliche Bundesbaugesellschaft wollte keine Stellung beziehen.

Franziska Eichstädt Bohlig, Sprecherin der Grünen, meinte dazu, man habe von Anfang an falsch kalkuliert und sich in der Bauzeit vertan.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Million, Umbau
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schiffsunglück: Mindestens 21 Flüchtlinge ertrinken
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000-Euro-Fund abgab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?