03.11.01 13:29 Uhr
 2.802
 

Algorithmen der "Sims" suchen Strategien gegen Bin Laden

Amerikanische Wissenschaftler von der Naval Postgraduate School entwickeln ein Computersimulationsspiel, um zukünftige Aktionen der Terroristengruppen vorauszusagen. Das Videospiel kann besser helfen, die Jihad-Vorgehensweise zu verstehen.

Die Grundlage der 'Sim Osama' (der GI Agent Editor) dient dazu, ein für militärische Zwecke eingesetztes Persönlichkeitsprofil der Terroristengruppe Al Qaeda zu erstellen.

'Einige der besten Spiele haben eine sehr einfache Grundstruktur', sagte Will Wright, der Schöpfer der 'Sims', 'aber manchmal erzeugen sie erstaunlich durchdachte Strategien, die bisher nicht in Betracht gezogen wurden.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: seastar.de
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Laden, Strategie, Die Sims
Quelle: www.latimes.com


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?