03.11.01 11:02 Uhr
 1.735
 

Seit dem 30. Oktober greifen Hacker zahlreiche Newsserver an

Das Usenet dürfte jedem guten Surfer bekannt, aber im Moment macht sich dort ein Hacker mit Namen Jonas Luster breit und sabotiert bzw. löscht zahlreiche deutsche News- und Diskussionsforen.

Mit Hilfe der sogenannten 'Hipcrime Attack' werden Kontrollnachrichten an den Server geschickt und daraufhin verschwinden Postings und ganze Newsgroups ins Nirvana.

Gerade Newsserver wie 'de.alt' und die ganze 'de.' Hierarchie ist betroffen. Admins können sich schützen, indem sie die automatische Verarbeitung von Kontrollbotschaften ausschalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Oktober
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Galaxy S8: Samsung will bei virtuellem Assistenten Apples Siri übertreffen
Google hat Probleme mit Anzeigenkunden wegen Hassvideos
Trend zu Journalisten-Robots und sprachgesteuerten Tablets



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?