03.11.01 11:02 Uhr
 1.735
 

Seit dem 30. Oktober greifen Hacker zahlreiche Newsserver an

Das Usenet dürfte jedem guten Surfer bekannt, aber im Moment macht sich dort ein Hacker mit Namen Jonas Luster breit und sabotiert bzw. löscht zahlreiche deutsche News- und Diskussionsforen.

Mit Hilfe der sogenannten 'Hipcrime Attack' werden Kontrollnachrichten an den Server geschickt und daraufhin verschwinden Postings und ganze Newsgroups ins Nirvana.

Gerade Newsserver wie 'de.alt' und die ganze 'de.' Hierarchie ist betroffen. Admins können sich schützen, indem sie die automatische Verarbeitung von Kontrollbotschaften ausschalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Oktober
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vermehrt Babys mit Down-Syndrom: Jeder vierte Schwangere trinkt Alkohol
Dessau: Nächtlicher Brandanschlag auf Justizgebäude
Tennis: Novak Djokovic verliert bei Australian Open überraschend gegen 117ten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?