03.11.01 11:02 Uhr
 1.735
 

Seit dem 30. Oktober greifen Hacker zahlreiche Newsserver an

Das Usenet dürfte jedem guten Surfer bekannt, aber im Moment macht sich dort ein Hacker mit Namen Jonas Luster breit und sabotiert bzw. löscht zahlreiche deutsche News- und Diskussionsforen.

Mit Hilfe der sogenannten 'Hipcrime Attack' werden Kontrollnachrichten an den Server geschickt und daraufhin verschwinden Postings und ganze Newsgroups ins Nirvana.

Gerade Newsserver wie 'de.alt' und die ganze 'de.' Hierarchie ist betroffen. Admins können sich schützen, indem sie die automatische Verarbeitung von Kontrollbotschaften ausschalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Oktober
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?