03.11.01 10:23 Uhr
 312
 

Tchibo will Reemtsma verkaufen

Nach aktuellen Berichten des Hamburger Abendblattes möchte die Tchibo-Holding Reemtsma verkaufen. Sie besitzt einen Anteil von 75,1 % an dem deutschen Zigarettenkonzern.

Tchibo sagte dazu, dass momentan geprüft werde, ob man Reemtsma ganz oder teilweise verkaufen sollte oder eventuell einen Börsengang wagen sollte.

Die Firma leidet schon seit einiger Zeit unter den Handelsmarken, also Tabakwaren von Supermarktketten, die immer mehr verkauft werden.

Reemtsma produziert in Deutschland Marken wie 'West', 'Ernte23' und 'R1'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Tchibo
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?