03.11.01 09:57 Uhr
 21
 

Regisseur von Nemesis meckert über Internet-Gerüchte

John Logan, Regisseur des zehnten Films, ist erbost darüber, dass Internet-Gerüchte den Erfolg von Star Trek - Nemesis verhindern könnten.

Er möchte einige Überraschungen für den Film haben, die nicht vorab im Internet stehen werden. Die Entwicklung von Nemesis wurde vorverurteilt. Er gibt als Beispiel Casablanca an.

Logans Arbeit würde von Herzen kommen. Auf jeden Fall wird er nicht so enden, wie er angefangen hat. Die Gerüchte, die er kennt, dementiert er größten Teils als unrichtig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain Smurf
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Gerücht, Regisseur
Quelle: www.trekzone.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ed Sheeran löscht seinen Twitter-Account nach seinem "Game of Thrones"-Cameo
Remake von Kult-Science-Fiction "Die Körperfresser kommen" geplant
Malaysia verbietet Sommerhit "Despacito" wegen Obszönität



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
Ed Sheeran löscht seinen Twitter-Account nach seinem "Game of Thrones"-Cameo
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?