03.11.01 04:34 Uhr
 13
 

Claudio Abbado stoppt seine Biografieausteilung

Durch einen Gerichtsbeschluss hat Claudio Abbado, Chef der Berliner Philharmoniker, eine weitere Auslieferung seiner Biografie verhindern können.

Abbado sieht sich durch die Veröffentlichungen in diesem Buch persönlich verletzt. Ein Einspruch des Henschel Verlags wurde abgelehnt.

Der 68-jährige Abbado wirft dem Autor, Christian Försch, schlechte und nicht ausreichende Recherchen vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AliPop
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Biografie, Abbado
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Germanwings-Absturz: Pressekonferenz - Vater des Co-Piloten bezweifelt Suizid
Mannheim: Arbeitsgericht entscheidet gegen Muslima - Kündigung wirksam
Dunja Hayali gibt rechter Zeitung "Junge Freiheit" ein Interview - Shitstorm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?