03.11.01 00:43 Uhr
 476
 

Zehn Gebote die Microsoft erfüllen muss

Der riesige Sofware-Konzern Microsoft hat sich nun doch mit dem Gericht geeinigt. (SN berichtete)

Angesichts der Schwere der Taten, wurden Microsoft 10 Gebote auferlegt und diese müssen eingehalten werden. Die wichtigsten sind 5 Jahre einheitliche Konditionen für alle PC-Produzenten und fast alle Exclusiv-Verträge(Compaq) sind demnach illegal.

Außerdem bekommen 3 Vollzeitprofis Einblick in sämtliche Source Codes und Dokumente des Unternehmens. Desweiteren soll MS keine Vergeltung üben und Firmen angreifen. Softwareschmieden wurde definitiv erlaubt, Software für Windows zu entwickeln.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Gebot
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt
Niedrige Gaspreise bleiben zunächst auch 2018 stabil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?