02.11.01 20:50 Uhr
 125
 

Gesundheitsministerin gibt Entwarnung: Kein Milzbrand in der BRD

Bundesgesundheitsministerin Schmidt hat nach der Krisensitzung im Bundeskanzleramt im Hinblick auf die bisherigen Anthrax-Verdachtsfälle vorläufige Entwarnung gegeben.

Das Robert-Koch-Institut als letzte Prüfungsinstanz habe bislang keine positiven Testergebnisse erlangt. Demnach sind bisher keine Anthrax-Sporen in den eingesandten Proben nachgewiesen worden.

Die eingeschickten Bakterien sind den Milzbrand-Sporen nur sehr ähnlich und könnten leicht verwechselt werden. Gefährlich sind diese aber nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gesundheit, Entwarnung, Gesundheitsminister, BRD
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?