02.11.01 20:23 Uhr
 400
 

Harry Potter Film: Mögliche Boykottierung in den USA

Der bald anlaufende Film 'Harry Potter - Stein der Weisen' wird möglicherweise in Teilen von Amerika boykottiert werden, da er eine Schilderung von Hexenkraft ist.

'Manche Leute verurteilen den Film als böse' sagte Robert Belton, Filmprofessor der Rutgers University. 'Der Film wird Familien spalten. Denn die Frage wird groß sein, ob die Kinder ihn sehen dürfen, oder nicht'



Aber trotzdem wird vermutet, dass der Film einen Rekord bricht und auf weit über 4000 Leinwänden zu sehen sein wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nicz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Film, Harry Potter, Boykott
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wird bei den "Harry Potter"-Fortsetzungen dabei sein
J.K. Rowling plant fünf "Fantastic Beasts"-Filme und wird Drehbuchautorin
"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe würde gerne James-Bond-Bösewicht spielen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wird bei den "Harry Potter"-Fortsetzungen dabei sein
J.K. Rowling plant f