02.11.01 19:07 Uhr
 101
 

Schlechte Noten für Rettungsfahrzeuge im Crashtest

Rettungsfahrzeuge die im Einsatz sind, unterliegen einem wesentlich höheren Risiko, in einen Unfall verwickelt zu werden, als ein normales Auto. Das Risiko für Einsatzwagen ist gleich achtmal so hoch.

Die Sicherheitsnorm für Einsatzwagen wurde 1999 das letzte mal erneuert, darum wollte der ADAC jetzt herausfinden, ob die vorhandenen Standards sich in der Praxis noch bewähren können.

Ein Frontal-Crash mit einem Mercedes Sprinter als Rettungswagen führte zu dem Ergebnis, daß wahrscheinlich weder der Patient noch der Notarzt hinten im Fahrzeug den Aufprall lebend überstehen könnten. Ein Seitencrash führte fast zu einem Umkippen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Linnea
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Rettung, Crash, Crashtest
Quelle: www.autokiste.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Vorsitz stimmt gegen Rausschmiss des umstrittenen Björn Höcke
Evian-Wasser zur "Mogelpackung des Jahres" gewählt
Ex-Liebhaber von George Michael: "Er war beim Sex immer auf Drogen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?