02.11.01 19:06 Uhr
 206
 

Erst dieses Jahr Altersrekord geknackt - Jetzt ist sie tot

Die älteste Frau Europas ist im Alter von 114 Jahren gestorben. Sie lebte und starb in dem Ort Bury in der Nähe von Manchester. Wie jetzt bekannt wurde ist sie schon am 27. Oktober gestorben.

Sie hinterließ zwei Töchter, fünf Enkel, 15 Urenkel und sieben Ur-Ur-Enkel. Sie wurde erst dieses Jahr in das Guinness-Buch der Rekorde geschrieben. Nachdem die Französin Marie Bremont im Alter von 115 Jahren gestorben ist.

Sie hat sich ihr Geld als Weberin verdient. Aus Angst vor Gesundheitsschäden hat sie vor 30 Jahren das Rauchen aufgegeben. Nach ihrer Meinung ist sie so alt geworden, weil sie täglich ein Glas irisches Dunkelbier getrunken hat.


WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Jahr, nackt, Alter
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher auf Betreiben der Türkei in der Ukraine verhaftet
Frankreich: Mordpläne gegen führende Politiker und Muslime durch Rechtsextreme
Polen: Assistenzärzte treten aus Protest gegen Dauereinsätze in Hungerstreik



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-Minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?