02.11.01 18:53 Uhr
 9
 

Intel bringt neue Chips für Server

Der Computerhersteller Intel will auf der Comdex eine neue Chipgeneration für Server vorstellen. Diese seien speziell für den Einsatz in engen Serverschränken konzipiert worden, da dort spezielle Anforderungen an Stromverbrauch und Wärmeentwicklung gestellt werden. Bei der Entwicklung der Chips habe man viele Elemente von Chips für Laptops übernommen, so ein Sprecher.

Intel will mit diesen neuen Chips einen Teil der Marktanteile, die das Unternehmen an Transmeta verloren hat, wieder zurückerobern.

Transmeta, ein Chiphersteller, der sich auf Chips für den mobilen Einsatz spezialisiert hat, hatte Intel aufgrund der technologischen Fortschritte einige Kunden abspenstig machen können. Probleme bei der Produktion und technische Fehler bereiteten Transmeta in den vergangenen Monaten allerdings deutliche Probleme. So konnten z.B. in den vergangenen Quartalen nie die Prognosen erfüllt werden. Im dritten Quartal lag der Umsatz bei gerade einmal 5 Mio. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Intel, Server, Chips
  Den kompletten Artikel findest du hier!