02.11.01 17:10 Uhr
 7
 

Glaxo-Medikament erhält erweiterte US-Zulassung

Der Pharmakonzern GlaxoSmithKline erhielt von der U.S. Food and Drug Administration (FDA) die Marktzulassung für sein Medikament Coreg(R) zur Behandlung von starken Herzstörungen.

Das Arzneimittel ist ein beta-blocking Agent und ist bereits zur Bekämpfung von leichten und mittelstarken Herzstörungen auf dem Markt erhältlich. Daten aus Studien zeigen, dass das Präparat das Sterberisiko aufgrund starker Herzstörungen um 35,0 Prozent verringert und dass Coreg(R) sehr verträglich für die Patienten ist.

Die Aktien stiegen in London um 0,16 Prozent und schlossen bei 1.883,05 Pence.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Medikament, Zulassung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?