02.11.01 17:09 Uhr
 10
 

Juwelenräuber wollte Auto klauen und wurde in der Garage eingesperrt

Dumm gelaufen ist das Ende eines 50-jährigen Mannes aus Kiel.

Nachdem er ein Juweliergeschäft überfallen hatte, versuchte er auf der Flucht ein Fahrzeug zu stehlen.Er entschied sich für das Auto eines Anwohners, das er in der offenen Garage vorfand.

Als er jedoch im Wagen saß, schloß sich plötzlich das Garagentor. Problemlos wurde der Mann von der Polizei verhaftet.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Garage, Juwel
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?