02.11.01 17:08 Uhr
 43
 

Mutiger Bauer: Er fuhr mit amputiertem Fuß 3 Kilometer nach Hause

Ein 57-jähriger Bauer aus Frankreich tat in einer kritischen Situation das einzig richtige: er hatte sich bei der Arbeit auf dem Feld mit einem rotierendem Pflug den Fuss abgetrennt. Leider war er alleine dort und keiner hörte seine Hilferufe.

Da verband er seine Verletzung notdürftig und fuhr allein zurück zu seinem Hof.

Damit hat er sich vermutlich selbst das leben gerettet, da er ansonsten verblutet wäre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bauer, Kilometer, Fuß
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand