02.11.01 16:19 Uhr
 133
 

Schwerer Unfall in Schweizer Autobahntunnel

Schon wieder kam es zu einem schweren Autounfall in einem Autobahntunnel in der Schweiz.
Im Arisdorftunnel ist eine junge Frau mit ihrem Wagen frontal in einem anderen Wagen gefahren.


Die Fahrerin des Unfallwagens, eine 22-jährige Französin hat sich dabei starke Verletzung zugezogen. Im anderen Wagen wurde die Beifahrerin verletzt. Ihr Baby das zweieinhalb Monat alt ist, musste ins Krankenhaus geflogen werden.

Der Tunnel musste für mehrere Stunden von den Behörden für den Verkehr geschlossen werden. Durch den Unfall kam es zu einem Großaufgebot von Polizei, Feuerwehr und Krankenhelfern.


WebReporter: vette
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Schweiz, Autobahn
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?