02.11.01 15:29 Uhr
 2
 

Genzyme und BioMarin beantragen Arznei-Zulassung

Die Pharma-Unternehmen Genzyme General und BioMarin Pharmaceutical erzielten mit ihrem Medikament Aldurazyme erfolgreiche Resultate bei Studien der Phase III. Deshalb wollen sie in den USA, in Europa und Kanada die Marktzulassung beantragen.

Das Produkt dient der Behandlung von MPS I, einer lebensbedrohlichen genetischen Krankheit. Patienten leiden am Mangel eines Enzyms, welches zu einer Anhäufung von Kohlenhydraten in den Lysosomen der Zellen führt. Dadurch kommt es zu Störungen bei Zell-, Gewebe- und Organsystemen.

Die Unternehmen schlossen 1998 ein Joint Venture, um das Arzneimittel gemeinsam zu entwickeln und zu vermarkten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Zulassung, Marin, Arznei
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft
Täter Deutsche: Wenige Wochen alter Junge zu Tode vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?