02.11.01 13:58 Uhr
 15
 

Deutsche Börse: Lipro wird vom Neuen Markt ausgeschlossen

Wie die Deutsche Börse am Freitag bekannt gab, wird Lipro zum 2. Dezember 2001 vom Neuen Markt ausgeschlossen. Wegen einiger Verstösse des Unternehmens gegen die Regeln des Neuen Marktes und wegen des Insolvenzverfahrens wird die Zulassung entzogen.

Die Ausschliessung gilt ausschliesslich für den Neuen Markt. An den anderen Märkten behält sie die Zulassung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Markt, Börse
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?